SHW Perofmance Inhouse Production and Manufacturing

DIE STÄRKE DER

INHOUSE-FERTIGUNG

EIN OEM-ANSATZ.

VOM ERSTEN KONZEPT BIS ZUR PRODUKTION – ENTDECKEN SIE, WAS EINE SHW BREMSSCHEIBE VON JEDER ANDEREN UNTERSCHEIDET

SHW Performance Rotor Dyno Test Rig

VOLLSTÄNDIGE

KONTROLLE.

KONTINUIERLICHE PERFEKTION ZU GARANTIEREN IST NICHT EINFACH. SHW VERSPRICHT IHNEN PERFEKTION IN JEDEM EINZELNEN PRODUKT

Jede Komponente, die mit dem Bremsvorgang zu tun hat, ist für die Sicherheit eines jeden Fahrzeugs von entscheidender Bedeutung. Deshalb sollte die Investition in ein Qualitätsprodukt an erster Stelle stehen, wenn man Werkskomponenten austauscht.

Die einzige Möglichkeit eine gleichbleibende und zuverlässige Qualität zu garantieren, ist die Kontrolle über jeden Schritt in der Fertigung. Zum gesamten Prozess von der Konstruktion, über die Entwicklung, Prüfung und Fertigung einer SHW-Bremsscheibe gehören:

- Konzeptionelle Gestaltung

- Produktdesign in CAD

- CFD-Analyse

- Thermische und strukturmechanische Simulation

- Vollständige Modellanalyse

- Simulation des Gießprozesses

- Entwicklungsbericht und Erstellung von zugehörigen Zeichnungen

- Technische Überprüfungen und Machbarkeitsstudien

- Konstruktion der Form

- Produktion der Form

- Herstellung von Prototypen

- Produktvalidierung

SHW Performance The Design Process

DER DESIGN PROZESS.

VOM ERSTEN KONZEPT BIS ZUM PROTOTYP

SHW Performance The Design Process

Der Start eines jeden Bremsscheiben-Projekts beginnt zunächst mit dem konzeptionellen Design. In diesem frühen Stadium sind typischerweise viele Faktoren zu berücksichtigen, wie z. B. die beabsichtigte Anwendung, die Bedingungen für den erwarteten Einsatz, das Fahrzeuggewicht und die Leistung, die verfügbaren Felgenfreiräume, die Größe des passenden Bremssattels und der mögliche Reibbereich der Beläge.

Wenn alle Kriterien feststehen und die dazu notwendigen Faktoren berücksichtigt sind, besteht der nächste Schritt darin, die Bremsscheibe als CAD-Modell zu konstruieren. Die CAD-Modelle dienen nicht nur zur Herstellung des fertigen Produkts mittels Gussformen, Fräsen und Drehen, sondern ermöglichen SHW auch die Durchführung einer Reihe von wichtigen Tests zur Analyse von Sicherheit und Leistung. Enthaltene Tests sind:

 

CFD-Analyse (Computational Fluid Dynamics)

Bei der numerischen Strömungsanalyse (CFD) werden strömungsmechanische Probleme in Übereinstimmung mit den physikalischen Eigenschaften eines Bauteils analysiert. Zum Beispiel sind Temperatur, Druck und Geschwindigkeit wichtige Datenpunkte, die zur Optimierung des Designs unserer Leichtbau-Bremsscheiben notwendig sind. Die generierten Daten ermöglichen es SHW, das Design zu analysieren und zu verfeinern, um optimierte Performance-Eigenschaften bei minimalem Bauteil-Gewicht zu bieten.

 

Thermische und strukturmechanische Simulation

Dieser Prozess dient der Messung und Bewertung der Festigkeit von Komponenten oder Baugruppen. Er hebt Schwachstellen im Design hervor und zeigt, wo und wann ein strukturelles Versagen auftreten könnte. 

 

Modellanalyse

Diese Analysemethode betrachtet die Gesamtkomponenten und untersucht das Gesamtdesign, die Leistung, die Festigkeit und die Eignung für die Fertigung.

SHW Performance Casting Workshop

GUSS - DER

SHW UNTERSCHIED.

HAUSEIGENER GUSS UNTER AUSSCHLIESSLICHER VERWENDUNG DER HOCHWERTIGSTEN KOHLENSTOFFLEGIERUNGEN

SHW Performance Brake Disc Casting Line

Wir als SHW sind stolz darauf der einzige Hersteller von Bremsscheiben zu sein, der jeden Schritt der Fertigung vollständig im eigenen Haus durchführen kann. Dies ermöglicht eine maximale Kontrolle über die Qualität und stellt sicher, dass unseren Kunden nur das Beste geboten wird. Neben den Bearbeitungs- und Endbearbeitungszentren verfügt SHW auch über eigene Aluminium- und Eisengießereien.  

Jeder Prozess, vom Gießen bis zur Bearbeitung, ist vollständig OEM-zertifiziert und wird gemäß den erwarteten Standards der OEMs kontrolliert.

Das Rohmaterial (bzw. das Gussteil) dient als Grundlage für das fertige Produkt. Jegliche Art von Mängel oder Qualitätsprobleme im Rohmaterial würden das fertige Produkt minderwertig machen und möglicherweise zu Qualitätsproblemen führen.

Deshalb hat sich SHW dazu entschieden ausschließlich Gusseisen für ihre Gießereien zu verwenden. Das bedeutet, dass das Rohmaterial nur den besten Standards entspricht. Das macht unsere Produkte zu qualitativ hochwertigen Komponenten. Und das genau dort, wo es am wichtigsten ist: Nämlich bei Ihren Bremsen!

 

Darüber hinaus nutzt SHW eine Auswahl an speziellen hochkohlenstoffhaltigen Legierungen, um Verformung zu minimieren und thermische Rissbildung unter extremen Temperaturen zu vermeiden - nur einer der vielen Gründe, warum eine SHW-Bremsscheibe mehr ist, als nur eine gewöhnliche Ersatz-Bremsscheibe.

WAS MACHT EIN GUSSTEIL DER SHW BESSER ALS ANDERE?

SHW Performance CNC Machining and Surface Treatments

BEARBEITUNG &
OBERFLÄCHENBEHANDLUNG.

INVESTITION IN DIE AUTOMATISIERUNG IM STREBEN NACH PERFEKTION

SHW Performance Machining and Surface Treatments

Die SHW investiert regelmäßig in neue Technologien um den Fertigungsprozess, insbesondere um den Bearbeitungsprozess zu verfeinern und zu perfektionieren.

Mit speziellen automatisierten Bearbeitungsanlagen, die eine höhere Kapazität bieten, werden die Oberflächen der Bremsscheiben gefräst und bearbeitet. Das Ergebnis dieses Prozesses ist eine präzisere und gleichmäßigere Oberflächenbearbeitung, die die Welligkeit reduziert und der Rundlauf nicht beeinträchtigt wird. Zudem werden auch engere Fertigungstoleranzen (die Genauigkeit jedes Teils) ermöglicht und der Einfahrprozess als Neu-Teil auf dem Fahrzeug verkürzt.

 

Während jedes Bearbeitungsschrittes werden viele wichtige Punkte zur Qualitätskontrolle überwacht:

- Überwachung aller Prozessparameter

- Kontrolle der Restunwucht

- Kontrolle aller Maße und Toleranzen

- Kontrolle der Resonanzfrequenz

- Visuelle Kontrolle vor der Oberflächenbearbeitung

 

Wenn alle Oberflächenbearbeitungsschritte abgeschlossen sind, gehen die Bremsscheiben in die Endbearbeitung und Qualitätskontrolle.

 

SHW Performance CNC Machine Arm Mill Turned Rotor Face
SHW Performance Quality Control
SHW Performance Rotor Surface Treatment
SHW Performance Quality Control Floating Rotor

OBERFLÄCHENBEHANDLUNG & QUALITÄTSKONTROLLE.

DAS ABSCHLIESSENDE KAPITEL VOR DEM VERSAND

Der letzte Schritt dieses umfangreichen Prozesses kommt mit der Oberflächenbehandlung zum Abschluss. Jede Bremsscheibe muss mit einer speziellen Beschichtung versehen werden, die vor allem für eine hohe Korrosionsbeständigkeit sorgt.

Auch während dieses letzten Schrittes wird der Prozess kontinuierlich überwacht. Dabei wird insbesondere auf folgende Punkte geachtet:

- Prüfung der Korrosionsbeständigkeit

- Prüfung der Haftung der Beschichtung auf der Oberfläche

- Kontrolle der Schichtdicke

- Visuelle Inspektion des Endprodukts vor der Auslieferung

 

Dieser Detailgrad stellt sicher, dass jede Bremsscheibe die hohen OE-Qualitätsstandards erfüllt oder übertrifft, so dass die Kunden bei Lieferung einer SHW-Bremsscheibe nichts weniger als Perfektion erhalten.